comfox computer - Computer & Laptop Reparatur Service

Wasser- bzw. Flüssigkeitsschaden

Wenn das Laptop einen Wasser- bzw. Flüssigkeitsschaden davon getragen hat, gilt es als erstes Ruhe zu bewahren. Schalten Sie das Notebook sofort aus und ziehen Sie auch unbedingt den Netzstecker. Anschließend entnehmen Sie den Akku. Drehen Sie das geöffnete Laptop auf die andere Seite, so dass die Flüssigkeit ggf. aus der Tastatur laufen kann. Achten Sie auch darauf, dass in das Display keine Flüssigkeit läuft. Lassen Sie das Laptop unbedingt gut austrocknen.

Die Flüssigkeit im Inneren des Laptop führt oftmals zu Korrossionsschäden an elektrischen Bauteilen. Diese zeigen sich dann durch Ausfall einzelner Bauteile, wie Tastatur, Mainboard, Grafikkarte, etc. Nicht selten kann es auch zu einem Kurzschluss des Laptops kommen, was mit einem Totalschaden gleich zu setzen ist.

Bringen Sie Ihr Laptop zu uns. Wir beurteilen den Zustand des Schadens, prüfen einzelne Bauteile und führen bei Bedarf eine professionelle Innenreinigung des Laptops durch.

In den meisten Fällen lassen sich auch bei Defekt des Laptops zumindest die Daten retten, da Flüssigkeit nur schwer in das Festplattengehäuse eindringen kann.

Bitte berücksichtigen Sie auch, dass Wasser- bzw. Flüssigkeitsschaden kein Garantiefall darstellt.

 

Zurück

Parse Time: 0.345s